Aktuelles
Stockschützen beim TSV Tengling

Die Tenglinger Stockschützen hielten vergangenen Freitag ihre diesjährige Herbstversammlung ab. Nach der Eröffnung der Versammlung durch Abteilungsleiter Sepp Hauser, erhielt Jugendwart Sepp Frisch das Wort um über den Jahresrückblick der Jugendstockschützen zu berichten. In diesem Jahr gab es noch vier Kinder die in der Schülermannschaft antreten durften. Im Sommer trainierte man rund 30 Mal in Tengling und viermal mit den umliegenden Mannschaften zusammen. Beim in Tengling, veranstalten  Pizza Turnier, erreichte man den dritten Platz. Drei Kinder kamen zum Ferienprogramm. Beim Einzelschießen beteiligen sich fünf Jugendliche. Mit 87 Punkten erzielte Benedikt Mayer das beste Ergebnis. Um auch im nächsten Jahr wieder eine Schülermannschaft auf die Beine stellen zu können ist dringend Nachwuchs nötig. Mitmachen können alle Kinder und Jugendliche ab ca. 10 Jahren. Zum Schluss bedankte sich Frisch bei den Eltern der Nachwuchsstockschützen, beim Abteilungsleiter Sepp Hauser und beim Co Trainer Christoph Rossberger für die gute Zusammenarbeit.

Der Jahresrückblick von Sepp Hauser begann mit einem Dank an Sepp Frisch, dass er sich seit mittlerweile 20 Jahren sehr zeitintensiv um die Nachwuchsarbeit der Stockschützen kümmert. Als kleine Annerkennung bekam er ein Geschenk.

In der Sommersaison wurden 22 Turniere von 17 Spielern bestritten. Den größten Erfolg feierte man beim AH Turnier in Kay. Ludwig Bartlechner, Sepp Frisch, Sepp Huber und Lorenz Öllinger sicherten sich dort den Sieg. Die meisten Turnier Einsätze hatte Sepp Huber mit zwölf Teilnahmen. Elf Mal beitligten sich Sepp Frisch, Sepp Hauser und Ludwig Bartlechner. Bei der Einzelmeisterschaft beteiligen sich in diesem Jahr 15 Athleten. Sieger wurde mit 160 Punkten Sepp Huber.

Für den Ausblick auf die Wintersaison einigte man sich darauf wieder mit einer Mannschaft anzutreten. Die Meisterschaft findet Ende Januar in Ruhpolding statt. Bis dahin, wird ab Ende Dezember, jeden Donnerstag in die Eishalle zum Training gefahren. Ferner beteiligt man sich wieder an der Dorfmeisterschaft im Luftgewehr schießen bei der SG Seerose Taching.

Unter den sonstigen Punkten hielt Abteilungsleiter Hauser fest, dass der erstmalig in Gemeinschaft, durchgeführte Aktionstag zur Hütten und Bahnreinigung und zum Rückschnitt der Stauden jedes Jahr gemacht werden sollte. Angestoßen wurde auch noch zukünftig bei der Gemeindemeisterschaft am 3. Oktober nur noch maximal die leichte blaue Platte zu erlauben. Dadurch sollen es die Hobbyschützen leichter haben und die Spannung steigen. Die Raucher sollen sich um Aschenbecher an den Bahnen kümmern und diese auch nutzen. Hubert Poschner regte noch an in Zukunft die Termine online zu stellen. Zum Abschluss bedankte sich Sepp Hauser bei Jugendwart Sepp Frisch, Platzwart Sepp Huber, Wirt Hans Öllinger, Hubert Poschner und Andi Kraller und dankte allen anderen für das gute Miteinander und die Bereitschaft sich immer wieder mit einzubringen.

20181026 230524 1

Abteilungsleiter Sepp Hauser und Jugendwart Sepp Frisch

 

 

Andi Kraller

Stockschützen-Termine

Keine Termine

Anfahrt und Lage

Karte von Tengling

Der Vorstand

1. Vorstand:

Hubert Strobl
Gessenhausen 22, Tengling

2. Vorstand:

Klaus Hoffmann
Inzing 12, Tittmoning

weitere Informationen ...

Unsere Sponsoren

Der TSV Tengling bedankt sich herzlich bei seinen zahlreichen Sponsoren.
Klicken Sie doch einmal hinein und überzeugen Sie sich vom hervorragenden Angebot unserer regionalen Firmen und Betriebe!